Mein europäisches Sichtfenster …

... aus aktuellen Anlässen. Auch dieses Jahr haben unsere Schüler*innen an Beiträgen für den 67. Europäischen Wettbewerb gearbeitet und ihre Ergebnisse zum übergeordneten Thema "Mein europäisches Sichtfenster" eingereicht. Es sind Gedichte entstanden, die Zuversicht versprechen und Wünsche enthalten. "Wir wünschten, dass Menschen, die das Leben nur grau oder schwarz sehen, auch Zuneigung und Liebe erfahren … Mein europäisches Sichtfenster … weiterlesen

„Wir brauchen mehr Geschichtsunterricht“

Heute vor 75 Jahren wurde Auschwitz befreit. Wie sieht Geschichtsunterricht heute aus? Welchen Auftrag hat Schule? Oder liegt es vielmehr in den Händen engagierter Einzelpersonen, aktuelle Kontexte in Bezug zu "DAMALS" zu setzten? Exemplarisch ein Beitrag der Hamburger Schülerin, E. Sadigh (17 J.) mit einem deutlichen Appell: "Wenn Schule uns dabei helfen soll, kritisch denkende … „Wir brauchen mehr Geschichtsunterricht“ weiterlesen

Identitäten (Teil 1): Chimamanda Ngozi Adichie – „Die Gefahr einer einzigen Geschichte“

eine Sendereihe von Deutschlandfunk "Lebensläufe und Kulturen bestehen aus vielen, sich überlappenden Geschichten. Chimamanda Adichie erzählt, wie Stereotype unser Denken formt, auch in Bezug auf Afrika: Wir riskierten ein bedenkliches Missverständnis, wenn wir nur eine einzige Geschichte über eine andere Person oder ein anderes Land hören." Hörbeitrag und Text Am Ende des sehr empfehlenswerten Podcasts … Identitäten (Teil 1): Chimamanda Ngozi Adichie – „Die Gefahr einer einzigen Geschichte“ weiterlesen

„Lasst euch nicht entmutigen“: Starke Worte an die Jugend

"Es ist für euch, nicht für uns. Es ist für euch, bitte seid Menschen." Aufgepasst: diese Zeitzeuginnen haben z. T. Schlimmes erlebt oder berichten von traumatischen Erlebnissen. Fühlst du dich gerade nicht in der Lage, dieses emotionale Video zu schauen, verschiebe es auf einen anderen Zeitpunkt. Ein paar tolle, ermutigende Zitate habe ich unten aufgeführt! … „Lasst euch nicht entmutigen“: Starke Worte an die Jugend weiterlesen

„Politische Bildung ist nicht wertneutral“

"Die AfD will nicht Gegenstand kritischen Schulunterrichts sein. Doch wenn es um Rassismus geht, gibt es keine Neutralität, sagt das Institut für Menschenrechte." ein Beitrag von A. Dernbach / Tagesspiegel / 06.08.2019 "Im vergangenen Jahr machte die AfD Schlagzeilen mit einem Portal, auf dem Lehrerinnen und Lehrer gemeldet werden konnten, die angeblich gegen die Neutralitätspflicht … „Politische Bildung ist nicht wertneutral“ weiterlesen

Diskriminierung an Schulen: Wenn Lehrende Schüler*innen beleidigen

ein Interview mit N. Schlenzka (Antidiskriminierungsstelle des Bundes) / Spiegel online / 31.07.2019 "SPIEGEL ONLINE: Frau Schlenzka, welche Fälle von Diskriminierung treten an Schulen besonders häufig auf? Schlenzka: Zum einen hören wir von Rassismus, zum Beispiel: Ein Lehrer sagt zu einem türkischen Mädchen, dass ihre schlechten Noten ja nicht schlimm seien, weil sie eh bald … Diskriminierung an Schulen: Wenn Lehrende Schüler*innen beleidigen weiterlesen

Mädchen*arbeit: Politik trifft auf Kultur

Mädchen*arbeit heißt für uns zugleich auch politische Arbeit. Dabei geht es nicht nur um die Stärkung der Einzelperson bzw. Personengruppen, sondern auch um die konkrete Thematisierung aktueller gesellschaftspolitischer "Schieflagen", aber auch "Errungenschaften" mit und innerhalb der Gruppe. In diesem Schuljahr lag der Fokus stark auf demokratischen bzw. antidemokratischen Strukturen. Themenfelder gab und gibt es in … Mädchen*arbeit: Politik trifft auf Kultur weiterlesen

Nachdenken über Dachau: ein Interview von und mit Schülerinnen

1. April 2019. Mit gemischten Gefühlen, aber gespannt machen wir uns auf den Weg zur Gedenkstätte Dachau. Geredet, Fotos gesichtet, virtuell das Gelände begangen, Versuche, zu verstehen ... all das lief im Vorfeld. Vor Ort zu sein, Gebäude und Geschichten im Kopfe zu rekonstruieren, in der Gaskammer zu stehen ... all das sind die Dinge, … Nachdenken über Dachau: ein Interview von und mit Schülerinnen weiterlesen