Studie unter Lehrkräften zum Thema Vielfalt – ein Skandal?

„Was ist Ihre sexuelle Orientierung? Diese Frage in einer Studie unter Lehrkräften löste in Berlin einen Skandal aus. Verletzt sie die Menschenwürde?“

Was steckte wirklich dahinter? Was wurde aufgebauscht?
„Unsere Umfrage sollte untersuchen, was Lehrkräfte und andere pädagogische Fachkräfte über Vielfalt und Diskriminierung an Schulen denken und wie sie damit umgehen. Schwerpunkt war geschlechtliche und sexuelle Vielfalt, also die Situation von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen (LSBTI) Jugendlichen sowie ganz allgemein Jugendlichen, die Geschlechternormen nicht entsprechen – beispielsweise weil sie als Mädchen lieber Fußball spielen, als sich zu schminken oder sich als Junge mehr für Ballett interessieren als für schnelle Autos. Diese Jugendlichen werden deutlich häufiger Opfer von Mobbing (Journal of Adolescent Health, Berlan et al., 2010) und versuchen drei bis fünf Mal so häufig, sich das Leben zu nehmen (Journal of Adolescent Health, Marshal et al., 2011 und Clark et al., 2014)“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s