Mädchen*arbeit Stuttgart: DAS haben wir geschafft! Und wir machen weiter! Rückblick, Ausblick und ein herzliches Danke aus der Außenstelle Hegelstraße / JELLA

Das Schuljahr 2019/20 startete wahnsinnig rasant mit verantwortungsvollen und kreativen Aktionen aber auch Angeboten, die unsere Schüler*innen forderten. Bis zum Ende des Schuljahres verspricht es so weiter zu gehen. Unsere Schüler*innen scheinen dieses Jahr besonders von außerunterrichtlichen Angeboten und somit auch von externen Fachkräften zu profitieren. Ebenso bringen sie sich unermüdlich mit neuen Vorschlägen für … Mädchen*arbeit Stuttgart: DAS haben wir geschafft! Und wir machen weiter! Rückblick, Ausblick und ein herzliches Danke aus der Außenstelle Hegelstraße / JELLA weiterlesen

„Ich habe mich nicht dazu entschieden, 2 Jahre durch die Wüste zu irren, ohne Wasser und Nahrung.“

Am vergangenen Diestag, dem 03.12.2019 und rückblickend auf den 25.11., den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen*, fand im Diakonischen Werk eine Vernissage von und mit Schüler*innen der Albert-Schweitzer- sowie der Dietrich-Bonhoeffer-Schule und weiterer Unterstützer*innen statt. Die Redebeitrage waren auf den Punkt gebracht, anrührend und stark! "Wir wünschen uns eine Welt, in der Frauen* sicher … „Ich habe mich nicht dazu entschieden, 2 Jahre durch die Wüste zu irren, ohne Wasser und Nahrung.“ weiterlesen

WIR HABEN EINE STIMME Vernissage: 03.12., 17.00Uhr, „Ja! zur Selbstbestimmung“

Anlässlich des jährlichen „Internationalen Tag – NEIN zu Gewalt an Frauen*“ mit vielen Aktionen, Projekten und engagierten Stimmen rund um den 25.11.2019 haben die Albert-Schweitzer-Schule und die Dietrich-Bonhoeffer-Schule aus Stuttgart gemeinschaftlich mit ihren Mädchen*klassen ein Projekt mit dem Thema „Ja – zur Selbstbestimmung“ durchgeführt. Weltweit sind Mädchen* und Frauen* zunehmend Gewalt ausgesetzt, auch in Deutschland … WIR HABEN EINE STIMME Vernissage: 03.12., 17.00Uhr, „Ja! zur Selbstbestimmung“ weiterlesen

NEIN zu Gewalt an Frauen* – JA zur Selbstbestimmung: eine Ausstellung der Stuttgarter Mädchen*klassen im Diakonischen Werk

Was haben Schnipsel vor einem Mülleimer mit Selbstbestimmung zu tun? Wie nähern sich die Schüler*innen durch individuelle Tags an ihr Selbst? Vor der Bestimmung ... Können Mauern auch friedlich eingerissen werden? Was hat es mit den Fußabdrücken der Grundschüler*innen auf sich? Darf ich selbstbestimmt lieben? Mich individuell ausdrücken? MICH lieben? Wo sind Grenzen? Wann darf … NEIN zu Gewalt an Frauen* – JA zur Selbstbestimmung: eine Ausstellung der Stuttgarter Mädchen*klassen im Diakonischen Werk weiterlesen

Mädchen*konferenz: Austausch der Außenstellen mit dem wesentlichen Schwerpunkt Mädchen*arbeit in Stuttgart – ein leiser Aufschrei …

Zu selten findet er statt: der Austausch unter Kolleg*innen innerhalb der Stiftung Jugendhilfe aktiv. Der Wunsch ist groß, allein die Zeit und das Übereinanderlegen aller Terminkalender erschwert ein noch regelmäßigeres Treffen. Erneut sind wir jedoch übereingekommen, dass wir dringend einen erweiterten Austausch auf regionaler Ebene benötigen. Warum? Zum einen gibt es Schulen, in denen – … Mädchen*konferenz: Austausch der Außenstellen mit dem wesentlichen Schwerpunkt Mädchen*arbeit in Stuttgart – ein leiser Aufschrei … weiterlesen

Mädchen*arbeit: Politik trifft auf Kultur

Mädchen*arbeit heißt für uns zugleich auch politische Arbeit. Dabei geht es nicht nur um die Stärkung der Einzelperson bzw. Personengruppen, sondern auch um die konkrete Thematisierung aktueller gesellschaftspolitischer "Schieflagen", aber auch "Errungenschaften" mit und innerhalb der Gruppe. In diesem Schuljahr lag der Fokus stark auf demokratischen bzw. antidemokratischen Strukturen. Themenfelder gab und gibt es in … Mädchen*arbeit: Politik trifft auf Kultur weiterlesen

Eröffnung: Pädagogische und therapeutische Hilfen für Jugendliche und junge Frauen* JELLA I-III

Am 21.05.2019 ist es soweit: Umzug, Umbau und Angebotserweiterung sind weitgehend abgeschlossen. Es wird Zeit, dies auch zu feiern. Seit dem 01.04.2019 können bis zu 6 Jugendliche und junge Frauen* am bisherigen Standort Vandalenstraße (jetzt JELLA II) in einer traumapädagogisch konzipierten Mädchen*wohngruppe einen stabilisierenden Ort für sich finden. Der neue Standort bietet seit August 2018 … Eröffnung: Pädagogische und therapeutische Hilfen für Jugendliche und junge Frauen* JELLA I-III weiterlesen

Vorgestellt: Regenbogen.Bildung.Stuttgart

Im Auftrag der Vielfalt "Wer bin ich? Eine Frage, die vor allem junge Menschen bei der Bewältigung ihrer Entwicklungsaufgaben umtreibt. Sie sind auf der Suche nach Antworten. In der Schule, in ihrer Freizeit, im Freundes- und Familienkreis, in ihrem Sozialraum und unserer Gesellschaft. Dabei treffen sie auf eine Vielfalt, die manchmal überfordert. Was ist normal? … Vorgestellt: Regenbogen.Bildung.Stuttgart weiterlesen

Fachaustausch Mädchen* in der Erziehungshilfe 2019 / Neukirchen-Vluyn

Das diesjährige Treffen bot an 1,5 Tagen reichlich Input, der auch anregte über die eigene Haltung in der pädagogischen Arbeit nachzudenken, neue Methoden auszuprobieren oder sich über die positive Mediennutzung in Schule und Jugendhilfe auszutauschen. Genannt sei an dieser Stelle Petra Kerkewitz, lizensierte Marte-Meo-Supervisorin und Dennis Knot, einer der beiden Entwickler des Medienscheins. Eingeladen hat … Fachaustausch Mädchen* in der Erziehungshilfe 2019 / Neukirchen-Vluyn weiterlesen

Auch im kommenden Jahr heißt es wieder …

gemeinsam einstehen für ... Na was? Beitrag Deutschlandkunk Nova In diesem Sinne: tankt Energie, erspart euch ggf. zeit- und nervenraubende Gespräche mit "Ja-Aber-Menschen", kämpft eure Kämpfe ressourcenorientiert und bleibt mutig. Denn nichts lähmt mehr, als Pagnols Beobachtungen anheim zu fallen: "Im Leben lernt der Mensch zuerst gehen und sprechen. Später lernt er dann still zu … Auch im kommenden Jahr heißt es wieder … weiterlesen