Stolpersteine in Zuffenhausen

"Darüber zu sprechen, ist unmöglich, darüber zu schweigen, verboten" (Elie Wiesel) Am Donnerstag den  21.2.2019 waren wir in Zuffenhausen unterwegs auf der Suche nach Stolpersteinen. Die Stolpersteine sind Zeugen einer schrecklichen Zeit. Nämlich die des 2ten Weltkriegs. Über einige Personen auf den Stolpersteinen haben wir recherchiert und die Schicksale sind erschütternd und unvorstellbar für unsere … Stolpersteine in Zuffenhausen weiterlesen

Veranstaltungshinweis: Für Franzi* / Forum der Kulturen e. V.

Permiere: 15.06. / Kulturzentrum Laboratorium Ankündigung: "Frauen faszinieren. Freilich. Frauen fertigen fabelhafte Fummel. Im fernen Futurum, wo fabelhafte Fummel faszinieren, falls freche Familienministerinnen fertig-fliegende Froschpillen freudig frühstücken. 3,7 Milliarden Menschen gehören zur Spezies Frau. Aber was genau macht eine Frau aus? Welche Gemeinsamkeiten lassen sich zwischen einer jungen Frau vor ihrem ersten Date, Frau Müller … Veranstaltungshinweis: Für Franzi* / Forum der Kulturen e. V. weiterlesen

„Hört uns zu!“ – Schüler*innen gehen auch in Stuttgart auf die Straße

Am Internationalen Frauentag 2018 traten unter dem Motto "From #metoo to #wetoo - let`s start a revolution" nicht nur Redner*innen zu den Themen sexuelle Vielfalt, sexualisierte Gewalt oder die Situation geflüchteter Frauen auf, sondern auch Jugendliche und junge Erwachsene, die endlich gehört werden wollen. Die Rede einer jungen Stuttgarterin* richtete sich konkret an Pädagog*innen, zeigte … „Hört uns zu!“ – Schüler*innen gehen auch in Stuttgart auf die Straße weiterlesen

Nachklang zum Fachtag E an der PH Ludwigsburg

ein Artikel der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, erschienen in Focus online "Mach doch (k)ein Theater – Kunst, Musik, Theater als veränderte Zugänge zu „Kindern in Not“ so lautete das Motto des Fachtags E (Erziehungshilfe), der am 6. Oktober an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg durchgeführt wurde. Veranstalter waren die Fakultät Sonderpädagogik der PH Ludwigsburg, das Staatliche Seminar … Nachklang zum Fachtag E an der PH Ludwigsburg weiterlesen

Fachtag E / 06.10.2017: Kunstpädagogische Zugänge zu Kindern und Jugendlichen

Beim diesejährigen Fachtag E an der PH Ludwigsburg werden Kolleg*innen der Mädchen*klassen ebenfalls vor Ort sein und einen Workshop anbieten. Vorgestellt werden verschiedene gestalterische Zugangsweisen, die es den Mädchen*, Jugendlichen und jungen Frauen* in der Vergangenheit ermöglichten, sich auch auf kreative Weise mit sich selbst auseinanderzusetzen. Anhand von gestalterischen Themen werden Prozesse einer mädchen*spezifischen Arbeit … Fachtag E / 06.10.2017: Kunstpädagogische Zugänge zu Kindern und Jugendlichen weiterlesen

Weiterbildung: Intersektionale Perspektiven und antidiskriminierende Sichtweisen auf Mädchen*arbeit heute

Die LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg bietet eine vielversprechende Weiterbildung in 3 Modulen an. Anmeldeschluss: 31.08.2017. "Mit dieser Weiterbildung möchten wir eine Basisqualifikation für die Mädchen*arbeit anbieten, die ihren Fokus auf die Vielfältigkeit der Lebenswelten von Mädchen* und auf eine antidiskriminierende Haltung im pädagogischen Alltag richtet. Wir wollen den Blick zum einen auf das Entwickeln dieser Haltung … Weiterbildung: Intersektionale Perspektiven und antidiskriminierende Sichtweisen auf Mädchen*arbeit heute weiterlesen

Workshops Fachtag 2017

Die Open Space Methode ermöglichte eine Teilnahme an allen Workshops. Workshop 1 nutze diese für aufeinander aufbauende Gruppenphasen und konnte durch das Mitwirken aller Teilnehmer*innen einen größeren Kontext herstellen. Workshop 1: Mädchen* bringen spezielle Eltern mit Ziel des Workshops: Erarbeitung und Annäherung an pädagogische Interventionsmöglichkeiten durch das Verstehen von (Lebens-)Kontexten der Mädchen*, Jugendlichen und jungen … Workshops Fachtag 2017 weiterlesen

Und was wird aus den Mädchen? / GEW 05/17

Schulen für Erziehungshilfe Und was wird aus den Mädchen? Beziehung als Basis: Veränderte Wege für die Arbeit mit Mädchen in den Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt im emotionalen und sozialen Bereich Eigentlich ist die Koedukation an den Schulen das zeitgemäße Unterrichtsmodell. Aber gilt das, was für alle gilt, auch für Schulen für … Und was wird aus den Mädchen? / GEW 05/17 weiterlesen

„Wie der Südwesten gleichberechtigt wurde“ – ein Film von Claus Hanischdörfer

"Es war eine Welt mit klar verteilten Rollen: Die Männer, damals auch das starke Geschlecht genannt, verdienten das Geld, besuchten regelmäßig den Stammtisch oder den Fußballplatz und selbstverständlich saßen sie am Steuer, sei es im Auto, in der Politik oder der Wirtschaft. Frauen konnten höchstens „mitarbeiten“ und hatten sich um alle häuslichen Belange zu kümmern. … „Wie der Südwesten gleichberechtigt wurde“ – ein Film von Claus Hanischdörfer weiterlesen