Fachaustausch Mädchen* in der Erziehungshilfe 2019 / Neukirchen-Vluyn

Das diesjährige Treffen bot an 1,5 Tagen reichlich Input, der auch anregte über die eigene Haltung in der pädagogischen Arbeit nachzudenken, neue Methoden auszuprobieren oder sich über die positive Mediennutzung in Schule und Jugendhilfe auszutauschen. Genannt sei an dieser Stelle Petra Kerkewitz, lizensierte Marte-Meo-Supervisorin und Dennis Knot, einer der beiden Entwickler des Medienscheins. Eingeladen hat … Fachaustausch Mädchen* in der Erziehungshilfe 2019 / Neukirchen-Vluyn weiterlesen

Arbeitskreis Mädchen*klassen: 21./22.03.2019

Das Mädchen*klassentreffen 2019 findet am 21. und 22.03. in Neukirchen-Vluyn statt. Der Neukirchener Erziehungsverein ermöglicht u. a. mit der Sonneck-Schule und dort mit dem spezifischen "Hauptschulbereich Mädchen" an unterschiedlichen Standorten nicht nur schulische (Projektklassen, Hauptschulabschluss, Bildungsgang Förderschwerpunkt Lernen, ...), sondern auch nachschulische Perspektiven („Kein Abschluss ohne Anschluss“). Alle wichtigen Informationen zum diesjährigen Treffen findet ihr … Arbeitskreis Mädchen*klassen: 21./22.03.2019 weiterlesen

Ja bitte, aber richtig: Prävention und Sexalpädagogik für Mädchen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben

Barbara Kavemann, Cornelia Helfferich, Bianca Nagel in: Betrifft Mädchen Heft 4/2017, S. 163-169 Im Fokus dieses Beitrags stehen junge Frauen, die, verglichen mit vielen anderen jungen Frauen, unter ungünstigeren Bedingungen aufgewachsen sind: Zum einen haben sie in ihrer Kindheit oder frühen Jugend sexuellen Missbrauch erlebt, zum anderen leben sie in einer Wohngruppe der stationären Jugendhilfe. … Ja bitte, aber richtig: Prävention und Sexalpädagogik für Mädchen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben weiterlesen

5. Fachtag geschlechtersensible Arbeit in Stuttgart / 15.11.2018

Vielfalt als Haltung! "Wir möchten diesen Fachtag nutzen, um die aktualisierten Leitlinien der Kinder- und Jugendhilfe zur geschlechtersensiblen Arbeit mit Mädchen*, Jungen* und lsbttiq-Kindern und -Jugendlichen in Stuttgart vorzustellen. In den einzelnen Workshops wollen wir die praktische Umsetzung gemeinsam diskutieren und vertiefen." Wo? ⇒Rathaus / Großer Sitzungssaal Zielgruppe? ⇒"Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter_innen der Kinder- und … 5. Fachtag geschlechtersensible Arbeit in Stuttgart / 15.11.2018 weiterlesen

Görls Menti – Mentorinnenprogramm für Mädchen und junge Frauen

ein Beitrag von Heike Kauschinger, die u. a. langjährige Berufserfahrung in der Bildung und Beratung von Mädchen und jungen Frauen, der offenen Jugend- und Bildungsarbeit, in der Erwachsenenbildung und in den Bereichen Freizeit hat. "Ein Mentorinnenprogramm für Mädchen und junge Frauen? Ungewöhnlich für eine Einrichtung, die hauptsächlich Beratung und Bildung, sowie Freizeitgestaltung bietet. Doch viele … Görls Menti – Mentorinnenprogramm für Mädchen und junge Frauen weiterlesen

Mädchen*klassentreffen 08./09.03.2018

Mädchen*klassentreffen 2018, Bockhorn: "Pädagogik in der Mädchenschule" Das Mädchen*klassentreffen 2018 findet am 08./09.03. in Norddeutschland statt und will an den Fachtag 2017 anknüpfen. Oliver Höpe (Schulbereichsleitung, Bereich Mädchen / Carlo Collodi Schule) wird dabei federführend sein. Tagungsort: Jugendhilfe Collstede Tagungspauschale: 25€ Inhalte Fachvortrag Schulabsentismus (V. Albers, Uni Oldenburg) Workshops - Anmeldung mit Priorisierung bis zum … Mädchen*klassentreffen 08./09.03.2018 weiterlesen

Fachtag E / 06.10.2017: Kunstpädagogische Zugänge zu Kindern und Jugendlichen

Beim diesejährigen Fachtag E an der PH Ludwigsburg werden Kolleg*innen der Mädchen*klassen ebenfalls vor Ort sein und einen Workshop anbieten. Vorgestellt werden verschiedene gestalterische Zugangsweisen, die es den Mädchen*, Jugendlichen und jungen Frauen* in der Vergangenheit ermöglichten, sich auch auf kreative Weise mit sich selbst auseinanderzusetzen. Anhand von gestalterischen Themen werden Prozesse einer mädchen*spezifischen Arbeit … Fachtag E / 06.10.2017: Kunstpädagogische Zugänge zu Kindern und Jugendlichen weiterlesen

Weiterbildung: Intersektionale Perspektiven und antidiskriminierende Sichtweisen auf Mädchen*arbeit heute

Die LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg bietet eine vielversprechende Weiterbildung in 3 Modulen an. Anmeldeschluss: 31.08.2017. "Mit dieser Weiterbildung möchten wir eine Basisqualifikation für die Mädchen*arbeit anbieten, die ihren Fokus auf die Vielfältigkeit der Lebenswelten von Mädchen* und auf eine antidiskriminierende Haltung im pädagogischen Alltag richtet. Wir wollen den Blick zum einen auf das Entwickeln dieser Haltung … Weiterbildung: Intersektionale Perspektiven und antidiskriminierende Sichtweisen auf Mädchen*arbeit heute weiterlesen