Wenn das Klassenzimmer eine Blase ist …

Geht es um die Erfüllung (manchmal nur vermeintlich) wichtiger Bildungsinhalte, passiert es schon mal, dass wir (Lehrkräfte) vergessen, dass es eine Zeit vor und nach dem Unterricht gibt.

Walls/Wände: Graffiti im Kessel

Für manche unserer Schüler*innen eine existentielle Zeit: Was erwartet mich in den öffentlichen Verkehrsmitteln? Was zu Hause? Kann ich am Wochenende „mithalten“ oder schaffe ich es, mich abzugrenzen?
Hausaufgaben? Lernen für den nächsten Test? Ganz weit weg, obwohl das größte Ziel – ganz klar – Zukunft ist. Zukunft heißt: Abschluss. 

Oft reicht dann schon ein Blick am Morgen aus, um zu sehen, dass wieder eine schlaflose Nacht (ohne zu bewerten: Warum?) hinter ihnen liegt. Wir wissen: aus Gründen!, auch wenn diese uns nicht immer gefallen und die Not dahinter erst auf dem zweiten Blick – und zwar allerspätestens dann – gewahr wird.

Walls/Wände: Graffiti im Kessel

Nehmen wir das nicht wahr, werden wir zu frustrierten Alleinunterhalter*innen bei notwendigen, aber auch bei eigentlich spannenden und gut vorbereiteten Themen.

Freilich: Bildung ist DIE Chance. In manchen Räumen, zu manchen Zeiten, müssen wir, als Lehrkräfte, den Mut haben, Inhalte zu setzen, die tatsächlich (m. E.: z. B. „politische Meinungsmache“) immer mit Bildungsplan und Leitperspektiven zu begründen sind.

globaler Klimastreik 25.09.2020

In unserer Praxis heißt das: die Blase verlassen oder Themen in die Blase integrieren. Im Konkreten: gemeinsam den Lebensraum erkunden (Kunst findet auf der Straße statt; beim Thema Klimawandel sind die jungen Menschen sowieso ganz weit vorne; …) oder Expert*innenwissen einbinden (Vielfalt von Lebensweisen; Demokratie leben und lernen; … ).

Und einfach mal fragen: Wie geht es dir heute …

auch zu finden auf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s